Michaela Rödl

Mein Name ist Michaela Rödl.

Ich bin selbst hochsensibel,
Sozialpädagogin und
psychologische Beraterin (Individualpsychologie).


Während meiner Jugend entdeckte ich
die 
Hochsensibilität als einen meiner Wesenszüge
und seither beschäftige ich mich mit diesem Thema.
 

So wurde es immer mehr zu meinem Herzenswunsch,
andere hochsensible Menschen zu begleiten
und sie im Verstehen und Annehmen
der eigenen Hochsensibilität zu unterstützen.

Meine Haltung ist vor allem geprägt durch:

  • Offenheit
  • Mitgefühl
  • Verständnis
  • Akzeptanz

___________________________________________

Presse:   Artikel in ,,Der Bote” vom 08.07.2020

Podcast-Interviews: 

___________________________________________

Kurzvita:

  • Studium der Sozialen Arbeit
  • Basisausbildung Krisenintervention
  • Individualpsychologische Beraterausbildung (2 Jahre)
  • Seelsorgeausbildung (1 Jahr)
  • Weiterbildung Hochsensibilität (,,Umgang mit hochsensiblen Personen – Hilfen für Beratung und Seelsorge”)
  • 2 Weiterbildungen Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion (je 30 Std.)
  • Mitglied im Informations- und Forschungsverbund Hochsensibilität e.V.
  • soziales Auslandsjahr in Uganda / Kenia
  • Beschäftigung in zwei Wohnheimen für psychisch kranke Menschen (insg. 4 Jahre)
  • Arbeit in der Suchtberatung (3 Jahre)
  • verheiratet, ein Sohn